Merkliste 0 Warenkorb 0
  • Ihr Fachhändler seit über 15 Jahren
  • Geschulte Gasprofis
  • Geprüfte Qualität
  • Lösungsorientierte Beratung
  • Ihr Fachhändler seit über 15 Jahren
  • Geschulte Gasprofis
  • Geprüfte Qualität
  • Lösungsorientierte Beratung
Themen
$('.dropd > span').click(function(event) { $(this).toggleClass('open'); $('.dropd .links').slideToggle(300); });

Gasprüfungen in Bonn: Vorschrift 79 (ehemals BGV D34) und G607

Das Thema Gase und Sicherheit steht bei GASPROFI immer im Vordergrund. Gas ist und bleibt ein Gefahrengut, das einen richtigen und sachkundigen Umgang erfordert. Ein wesentlicher Aspekt sind bei GASPROFI im Bereich des Gasgeräteservice – neben der Wartung und Reparatur von Gasgeräten – die Gasprüfungen. Hier stehen wir Ihnen mit mehreren sachkundigen Technikern und Experten helfend zur Seite, um jede Gasanlage gemäß den gesetzlichen Vorgaben zu prüfen.

  • Alt Tag

Egal ob die Prüfung von gewerblichen genutzen Gaslanlagen nach BGV D34 (z.B. Gastronomie, Schweißanlage, Schweißarbeitsplatz) oder von Wohnwagen und Wohnmobilen nach G 607 – im Großraum Bonn und Köln ist GASPROFI Ihr kompetenter Ansprechpartner in Sachen Gasprüfung. Natürlich finden Sie bei uns auch die entsprechenden Gasgeräte oder können Ihre leeren Gasflaschen füllen lassen.

  • Alt Tag

Gasprüfung Vorschrift 79 (BGV D 34) für gewerblich genutze Flüssiggasanlagen

Wer in Deutschland eine Flüssiggasanlage zur gewerblichen Nutzung betreibt, wird an der regelmäßige Prüfung solcher Anlagen durch einen Sachkundigen nicht vorbeikommen. Dies betrifft sowohl stationäre als auch mobile Gasanlagen und ist in Deutschland durch die sogenannte Vorschrift 79 (BGV D 34) geregelt.

Folgende Leistungen umfasst die Vorschrift 79 (BGV D 34) bei GASPROFI:

  • Wiederholungsprüfung alle 2 Jahre
  • Prüfung der Dichtigkeit mittels Druckpumpe
  • Prüfung der Verwendung der geforderten Bauteile (Gewerberegler, SBS, etc.)
  • Überprüfung der Funktion der Geräte
  • Überprüfung der Flaschenaufstellung
  • Erstellen der Prüfprotokolle inkl. Skizze der Aufstellung
  • Kleben der Plakette


Hier geht es zu den Terminen!

  • Alt Tag

Gasprüfung G 607 für Wohnwagen und Wohnmobile

Seit dem 1. Oktober 2004 gilt europaweit eine einheitliche gesetzliche Regelung für den Betrieb von Gasanlages in Wohnwagen und Wohnmobilen. Rechtliche Grundlage für diese sogenannte Gasprüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen bildet die Gasprüfung durch einen Sachkundigen nach G 607/EN 1949.

Folgende Leistung umfasst die G607 Prüfung bei GASPROFI:

  • Wiederholung der Prüfung im vorgeschriebenen 2-Jahres-Turnus
  • Austausch technischer Bauteile (Regler und Schläuche) alle 8 bis 10 Jahre
  • Überprüfung der Dichtigkeit mittels Druckpumpe
  • Überprüfung der Funktion der Geräte
  • Test der Thermoelemente an den Geräten
  • Erstellen der Prüfprotokolle
  • Kleben der Plakette

GASPROFI-Tipp: Wir stellen immer wieder fest, dass viele Fahrzeugbesitzer keine oder nur sehr wenig Ahnung von der Funktionsweise der verwendeten Gasgeräte haben. Deshalb führen wir zusammen mit dem Kunden im Rahmen der G 607 immer auch eine sogenannte Funktionsprüfung durch. Auf diese Weise können wir einen sachgerechten und somit auch sicheren Umgang im Betrieb der jeweiligen Gasanlage und der damit verbundenen Gasprodukte gewährleisten.

Hier geht es zu den Terminen!