• Ihr Fachhändler seit über 15 Jahren
  • Geschulte Gasprofis
  • Geprüfte Qualität
  • Lösungsorientierte Beratung
0
Hotline +49 (0)228 / 512 101
GOK Haushaltsregler 50 mbar mit Lecksuchspray 400 ml

GOK Haushaltsregler 50 mbar mit Lecksuchspray 400 ml

  • Inhalt: 1 Stück
  • Grundpreis: 48,99 €/Stück
  • Artikel-Nr.: 44475566
  • Hersteller: Gasprofi24
48,99 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Neue Ware ist auf dem Weg zu uns.

GOK Haushaltsregler

 

Dieser Haushaltsregler ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben, wenn die Flüssiggasflasche in einem geschlossenen Raum betrieben wird (z. B. an einem Gas Kochfeld oder fahrbaren Gas Heizofen).

 

Die Fa. GOK mit Sitz in Marktbreit ist der Weltmarktführer auf dem Gebiet für Flüssiggasanlagen, Ölfeuerungsanlagen, Tankmanagement und Leitungssystemen. Gasregler aus dem Hause GOK stehen für höchste Qualität, dem höchst möglichen Maß an Sicherheit und Fortschritt.

Zertifikate der verschiedenen Prüfinstitute bestätigen darüber hinaus den hohen Qualitätsstandard aller GOK-Produkte aus eigener Produktion in Deutschland.

 

Beschreibung:

 

  • Niederdruckregler zum Anschluss an handelsübliche Propan Gasflaschen bis 11 kg Füllgewicht
  • entspricht den Anforderungen gemäß TRF 1996 und BGV D 34 § Abs. 4.

 

Bestehend aus:

 

  • Niederdruckregler mit integrierter Überdrucksicherheitseinrichtung ÜDS, thermischer Absperreinrichtung und Kontrollmanometer.
  • Vorteile und Ausstattung:
  • MADE IN GERMANY

 

Thermische Absperreinrichtung zur selbsttätigen Absperrung des Gasdurchflusses bei Temperaturanstieg auf über 100° C Kontrollmanometer zur Dichtheitsprüfung der Anlage

Zulassung: EG-Baumusterprüfung nach DGR und GGR

 

Technische Daten:

 

  • Nenndruck: 50 bzw. 30 mbar Anschluss: 1/4" lks
  • Gasdurchfluss: max. 1,5 kg/h

 

Erläuterungen zu den Sicherheitseinrichtungen:

Sicherheitseinrichtung SAV: Das Sicherheitsabsperrventil SAV ist eine automatisch wirkende Sicherheitseinrichtung, die angeschlossene Verbrauchsgeräte vor unzulässig hohem Druck schützt. Dabei wird der Ausgangsdruck permanent überwacht. Sobald der Ausgangsdruck überschritten wird, löst das Sicherheitsabsperrventil SAV aus und schaltet die Gaszufuhr ab.

Nach dem Ansprechen muss das SAV manuell wieder geöffnet werden.

 

Sicherheitseinrichtung ÜDS: Regler mit Überdrucksicherheitseinrichtung ÜDS, sind zweistufige Regler.Bei Ausfall einer der beiden Reglerstufen, z.B. durch Schmutz oder andere Fremkörper am Ventil, übernimmt die jeweils andere Reglerstufe eine Druckreduzierung auf max. 100 mbar.

Sollte eine der beiden Reglerstufen ausgefallen sein, muss der Regler mit Überdrucksicherheitseinrichtung ausgetauscht werden.

 

Dieser Gasregler wird nur handfest angezogen. Alternativ kann ein Gasregler Schlüssel verwendet werden.

 

30 mbar Druckminderer sind in Deutschland leider nicht zugelassen, daher empfehlen wir Ihnen den Einsatz von 50 mbar Druckminderern.

 

Unsere Gasregler sind generell in dem Jahr hergestellt, in dem Sie verkauft werden.

Bitte verwenden Sie zum Anschliessen keine Rohrzange, da diese den Regler beschädigen kann.

Druckminderer mit einer Rändelmutter benötigen keine zusätzliche Dichtung. Flaschenseitig dichtet die integrierte Wulst beim Anschließen an das Flaschenventil ab. Schlauchseitig ist der Anschluss konisch dichtend.

Lecksuchspray

Lecksuch-Spray zur Auffindung von undichten Stellen bei Gasen und Druckluft. Je nach Lagerbestand wird auch ein gleichwertuges Spray eines anderen Herstellers geliefert.

Eigenschaften

  • Sofort einsatzbereit
  • Mit Korrosionsschutz
  • Zeigt Undichtigkeiten von unter Druck stehenden Kesseln, Rohrleitungen, Verschraubungen, Ventilen etc. zuverlässig an
  • Bildet gut sichtbaren mikroporösen Schaum an undichten Stellen
  • ungiftig
  • unbrennbar
  • biologisch abbaubar
  • hautfreundlich

Geeignet für:

  • Stadt- und Erdgas
  • Propan
  • Butan
  • Sauerstoff
  • Stickstoff
  • Wasserstoff
  • Kohlensäure
  • Druckluft
  • Acetylen
  • etc.

Inhalt:

400 ml

Beim Anschluss an 8 kg Propanflaschen kann es unter Umständen sein, dass zusätzlich ein Zwischenstutzen G 12 verwendet werden muss.