• Ihr Fachhändler seit über 15 Jahren
  • Geschulte Gasprofis
  • Geprüfte Qualität
  • Lösungsorientierte Beratung
0
Hotline +49 (0)228 / 512 101
Sprache
Lieferland
Burny Bullet Inox Terrassenstrahler

Burny Bullet Inox Terrassenstrahler

  • Inhalt: 1 Stück
  • Grundpreis: 399,00 €/Stück
  • Artikel-Nr.: 419701
  • Hersteller: Burny
399,00 €
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Lieferfrist: 1-2 Werktage

Burny Bullet Inox Terrassenstrahler

Der Burny Bullet Inox besitzt ein elegantes Unterbau-Gehäuse in Projektilform, gefertigt aus rostfreiem Edelstahl. Der einteilige Reflektor besteht aus formbeständigem Aluminium. Der Brennerkopf bestehet ebenfalls aus hochwertigen und rostfreien Edelstahl und garantieren daher eine lange Haltbarkeit. Er überzeugt mit einer Leistung von 12 kW.

Details:

  •     Sockel und Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl
  •     konischer Hochleistungsbrenner aus Edelstahl
  •     einteiliger Reflektor aus Aluminium ø 82cm
  •     Automatische Piezozündung
  •     Kippsicherung (automatische Gasabschaltung)
  •     5 – 12 kW Leistung, stufenlos regulierbar
  •     Erwärmungsfläche ca. 30 qm
  •     inkl. Schlauch und Regler (keine Gewerberegler)

 

Varianten:

Heizgeräte dieser Art finden durch die hohe Leistung und schnelle Wärmeverteilung in vielen Bereichen ihren Einsatz. Darunter fällt z.B. bei privater Nutzung der Garten, damit man auch bei kühleren Nächten noch länger draußen sitzen kann und den Abend genießen kann, oder auch gewerblich in der Gastronomie, für die Gäste im Aussenbereich. Dabei ist zu beachten, dass für eine gewerbliche Nutzung andere Vorschriften gelten als für die private. Im Folgenden also die detaillierte Beschreibung der einzelnen Varianten.

Variante 1 – Das Gerät für den privaten Einsatz:

Hier bekommen Sie das Gerät mit Zubehör für die Nutzung im privaten Bereich. Nach dem Aufbau ist das Gerät sofort einsatzbereit!

Variante 2 – Das Gerät für den gewerblichen Einsatz mit Schlauchbruchsicherung:

Hier bekommen Sie das Gerät mit Zubehör (zusätzlicher gewerblicher Druckminderer und Schlauchbruchsicherung) für die Nutzung im gewerblichen Bereich, da hier andere Vorschriften gelten. Das Gerät kann von Ihnen aufgebaut werden, jedoch ist noch eine gewerbliche Prüfung durchzuführen. Diese Prüfung kann nur aufgebaut erfolgen und Grundvoraussetzung für den zulässigen Einsatz im Gewerbe. Einen Prüfer müssten Sie vor Ort finden. Die Prüfung (DGUV Vorschrift 79) oder Folgeprüfungen (da die Prüfung alle 2 Jahre erfolgen muss) können auch durch andere Prüfer bei Ihnen vor Ort erfolgen.

Variante 3 – Gasprofi24 Rund-um-Sorglos-Paket für die gewerbliche Nutzung:

Hier bekommen Sie das Gerät von uns geprüft und mit Zertifikat (Prüfbescheinigung) zugeschickt. Hier werden auch wie bei Variante 2 der gewerbliche Druckminderer und eine Schlauchbruchsicherung, für die Sicherheit von Ihnen und Ihren Gästen, verbaut. Die Prüfung erfolgt bei uns. Das Zertifikat hält den Ist-Zustand am Prüfungstag fest. Dafür entnehmen wir aus dem Paket den Brenner und prüfen alle Funktionen gemäß der Vorschrift. Danach verpacken wir alles wieder in der original Verpackung und verschicken alles zeitnah per Spedition an Sie. Danach darf keine Änderung bzw. Austausch von Einzelteilen am Gerät vorgenommen werden, ohne dass eine erneute Prüfung erfolgt. Sie müssen das Gerät nur noch aufbauen und eine Dichtigkeitsprüfung vornehmen und Protokollieren. Dies ist immer vorgeschrieben, wenn Sie z.B. den Regler seit der letzten Nutzung von der Flasche geschraubt haben. Dazu können Sie dann Lecksuchspray verwenden. Folgeprüfungen (da die Prüfung, DGUV Vorschrift 79,  alle 2 Jahre erfolgen muss) können auch durch andere Prüfer bei Ihnen vor Ort erfolgen. Für das Prüfprotokoll brauchen wir weitere Infos von Ihnen, die wir nach Bestellung per Mail abfragen. Infos zu der Prüfung finden Sie weiter unten.

Variante 4 – Sie brauchen die Geräte in Bonn/Köln und Umgebung?

Hier bekommen Sie das Rund-um-Sorglos-Paket aus Variante 3, bei Wunsch auch aufgebaut, direkt von uns ausgeliefert. Der Vorteil: Sie zahlen nur eine Anlieferung, egal wie viele Geräte Sie beziehen. Das Angebot gilt nur in einem begrenzten Umkreis und kann per Mail bei uns angefragt werden.

Informationen zu der Prüfung (DGUV Vorschrift 79):

Wer eine Flüssiggasanlage zur gewerblichen Nutzung installiert bzw. betreibt, wird um eine regelmäßige Prüfung der Anlage durch einen Sachkundigen nicht herumkommen. Zu diesem Zweck wurde vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 79 erstellt, mit der Aspekte wie Aufstellung, Sicherheit und Wartung einer solchen Flüssiggasanlage definiert und geregelt werden.

Gesetzlich Pflicht wird es zudem auch durch die Betriebssicherhheitsverordnung.

Die Prüfung besteht unter anderem aus folgenden Punkten:

  • Dichtigkeitsprüfung mittels Druckpumpe
  • Prüfung der Verwendung der geforderten Bauteile (Gewerberegler, SBS, etc.)
  • Überprüfung der Funktion der Geräte
  • Erstellen der Prüfprotokolle inkl. Skizze der Aufstellung
  • Anbringen der Plakette

Somit ist die Prüfung Vorgeschrieben und bei Einhaltung decken Sie nicht nur die Unfallverhütung ab sondern sind erst mit geprüften Geräten versicherungstechnisch geschützt. Zudem kann Ihnen diesbezüglich das Ortnungsamt nicht das Geschäft wegen nichteinhaltung schließen.